Über AfM Technology GmbH

Überwachung und Kalibrierung von Werkzeugmaschinen

Überwachung und Kalibrierung von Werkzeugmaschinen

icon

Softwarelösungen

MaCo Online

Professionelle Unterstützung bei der Einführung der volumetrischen Kompensation an Steuerungen von Werkzeugmaschinen und Koordinatenmessgeräten.

Zielgruppe für das AfM Engineering Paket sind CNC Steuerungs-hersteller und Maschinenbauer mit eigenen Steuerungslösungen für ihre Maschinen und Messgeräte. Mit MaCo-Online von AfM Technology kann die CNC-Steuerung die volumetrische Abweichungen (21 Fehler der Linearachse) von Werkzeugmaschinen und Koordinatenmessgeräten direkt kompensieren. Namhafte Hersteller von Steuerungen wie z. B. Fidia und Fagor arbeiten mit MaCo Online!

Nutzen Sie unsere umfassende Erfahrung auf dem Gebiet der „Volumetrischen Kompensation“ bei der Implementierung in Ihre Messmaschinen- oder Werkzeugmaschinensteuerung durch das AfM Engineering Paket MaCo-Online mit PTB zertifiziertem Korrekturalgorithmus.

AfM AxisCalibration

Image

Überprüfung der Maschine

AfM AxisCalibration ermöglicht es CNC-Maschinen nach unterschiedlichen Normen zu überprüfen. Dabei ist abhängig von der anzuwendenden Norm die Messaufgabe vordefiniert und volllauffähige CNC-Programme werden passend dazu erstellt.

Jede durchgeführte Messung wird dabei zur gemessenen Maschine gespeichert und ermöglicht dadurch eine gute und übersichtliche Protokollierung der Ergebnisse und eine Langzeitanalyse ihres Zustandes.

Wird bei der Messung festgestellt, dass die Abweichungen zu groß sind, kann in einem weiteren Schritt automatisch korrigiert werden.

Korrektur der Maschine

AfM AxisCalibration bietet die Möglichkeit mit unterschiedlichen Lasermesssystemen die jeweiligen Einzelfehler der CNC-Maschine zu erfassen und gleichzeitig zu korrigieren.

Hierbei werden die Korrekturen automatisch in den steuerungsspezifischen Formaten ausgegeben.

Die große Innovation bei AfM AxisCalibration ist die schnelle und einfache Erfassung und Korrektur des 21-Fehler-Modells mittels Laser Tracker durch ein von AfM entwickelten Berechnungsalgorithmus.

Übrigens, AfM war maßgeblich an der Entwicklung der Algorithmen zur volumetrischen Korrektur beteiligt – zusammen mit SIEMENS und der PTB.

Icon

AxisCalibration jetzt testen

Mit der Testinstallation können sie die Lösung im Simulationsmodus ohne Einschränkungen testen!

Image

Machine Tool Setup Package

Das optional integrierte Modul Machine Tool Setup Package ist eine vereinfachte und damit für den Anwender schnell und ohne Vorkenntnisse zu erlernende Version einer Messsoftware zur Erfassung allgemeiner Geometrien.

Mit diesem Werkzeug ist der Anwender im Stande, die Aufstellung, Ausrichtung und Justage der ganzen Maschine, ihrer Komponenten oder anderer Bauteile mit einem Laser-Tracker einzumessen.

Unterstützte Messgeräte

Image

Laserinterferometer

AfM AxisCalibration unterstützt die Anbindung und Funktion sämtlicher Laserinterferometer der Firmen API und SIOS.

Image

Laser Tracker

AfM AxisCalibration bietet die Möglichkeit mittels Laser Trackern sämtlicher Hersteller sehr schnell eine volumetrische Korrektur ihrer Maschine durchzuführen oder ihre Maschine normgerecht abzunehmen.

Des Weiteren bieten einfache Messfunktionen die Möglichkeit einen kompletten Maschinenaufbau/-ausrichtung zu betreuen.

Image

Weitere Messgeräte

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit zur Anbindung an einen Kreisformtest, Swivelcheck der Firma API.

Ausgabeformate

Unterstützte Normen

AfM AxisCalibration misst und protokolliert entsprechend folgender Normen

  • ISO 230
  • VDI/DGQ 3441
  • ASME B5.54
  • VDI/VDE 2617
  • ISO 10360

Unterstützte Steuerungen

Folgende Steuerungen werden von AfM AxisCalibration unterstützt

  • Siemens
  • Heidenhain
  • Fidia
  • Fanuc
  • Fagor
  • Mazak
  • Bosch

 

Icon

Vorteile

  • Eine Software für alle Messsysteme
  • Intuitives und sehr einfaches Bedienen, schnellste Ergebnisse mit einem Lasertracker
  • Langfristige Dokumentation durch integrierte Maschinenverwaltung
  • Automatische Erstellung eines passenden volllauffähigen CNC-Ablaufes
  • Integrierte Benutzerführung
  • Grafische Darstellung der Einzelfehler in Echtzeit
  • Auswertung nach bekannten Notationen
  • Excelexport
  • Import von Messungen aus anderen Systemen
  • Vorher-Nachher-Vergleich
  • Veränderungsanalyse der Maschinengeometrie
  • Einfache Justageaufgaben mittels Laser Tracker
  • Automatische Erstellung von Korrekturtabellen
  • Volumetrische Korrektur mit Laser Tracker
Icon

Ihre Ansprechpartner

image

Dipl.-Ing. Oliver Stoll

Vertrieb Machine-Care Lösungen

Telefon+49 (0) 7361 / 88 96 08 – 233
Fax+49 (0) 7361 / 88 96 08 – 99
E-mailo.stoll@afm-tec-de
image

M.Eng. Steffen Hailer

Vertrieb Machine-Care Lösungen

Telefon+49 (0) 7361 / 88 96 08 – 18
Fax+49 (0) 7361 / 88 96 08 – 99
E-mails.hailer@afm-tec.de
Loading...