Über AfM Technology GmbH

Überwachung und Kalibrierung von Werkzeugmaschinen

Überwachung und Kalibrierung von Werkzeugmaschinen

icon

Systemanbindungen

Verbindungen zwischen CAD, ERP, CAQ, Stempelmodul und CALYPSO

Image

Technologie- und Prozessberatung

Wir betrachten im Gesamtprozess den Datenfluss der Informationen unter Berücksichtigung folgender Systeme:

  • CAD System
    Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Datenformaten.
    Datenerstellung, Datenbereitstellung und Änderungsprozess
  • CAQ System
    Erstellung und Änderung von Prüfplänen/Erstbemusterungen und bidirektionaler Datenaustausch mit der Messsoftware
  • Messsoftware
    Datenübertragung vom CAQ-System und Rückführung der Messergebnisse
  • Ziel
    Ermittlung von Medienbrüchen und Erstellung eines Gesamtkonzeptes für den standardisierten und automatisierten Datenfluss
Image

CAQ Link

CAQ Link liest die Messprotokolle unterschiedlichster Messsysteme (KMG, Formtester, u.s.w.) ein.

Das Messergebnis wird angezeigt und der Bediener entscheidet, ob das Ergebnis an das CAQ-System weitergeleitet werden soll.

Ihre Vorteile

  • Schnelle Plausibilitätsprüfung der Messergebnisse
    (Speicherung: ja / nein)
  • Arbeitsplatzspezifische Einstellung der Plausibilitätskriterien
  • beliebig konfigurierbare Ausgabeformate für das CAQ-System
Image

ERP Link

Informationen vom ERP System in den ZEISS CALYPSO Prüfplan übertragen.

Die Lösung ist sehr flexibel und kann an die kundenspezifischen Anforderungen einfach angepasst werden.

Image

SAP-Kopplung

  • Erstellung von Prüfplan und Messprogramm
    Im ersten Schritt wird ein Messprogramm für CALYPSO erzeugt, in dem alle Prüfmerkmale gemäß einer vorher definierten Merkmalsliste angelegt werden. Gleichzeitig wird in SAP der zugehörige Prüfplan erzeugt.
  • Rückmeldung der Messergebnisse
    Nachdem die Prüflinge auf der Koordinatenmessmaschine gemessen wurden, werden die Messergebnisse auf das entsprechende Prüflos rückgemeldet. Der Abschluss der Prüfmerkmale und der Verwendungsentscheid werden vereinfacht.
  • Es werden standardisierte Applikationen und Funktionsbausteine eingesetzt, die bedarfsgerecht konfiguriert werden
Icon

Ihre Ansprechpartner

image

Dipl.-Ing. (FH) Alex Bullinger

Vertriebsleitung

Telefon+49 (0) 7361 / 88 96 08 – 10
Fax+49 (0) 7361 / 88 96 08 – 99
E-maila.bullinger@afm-tec.de
image

Jürgen Greiner

Vertrieb Prozesslösungen

Telefon+49 (0) 7361 / 88 96 08 – 211
Fax+49 (0) 7361 / 88 96 08 – 99
E-mailj.greiner@afm-tec.de
Loading...